Golden Retriever Haltung

Jetzt Fan werden!

Das ausgeglichene, gehorsame Golden Retriever Wesen machen ihn zunächst einmal zu einem optimalen „Anfängerhund“. Die Hundeerziehung fällt hier im Vergleich zu beispielsweise einem sehr unabhängigen Beagle eher leicht. Auch die Golden Retriever Haltung innerhalb einer Familie ist aufgrund seines umgänglichen Wesens sehr gut möglich, denn er genießt es im Allgemeinen, wenn sich viele Menschen um ihn herum befinden und immer etwas los ist. Gleichzeitig erfordert sein Charakter auch einen sehr ruhigen, umsichtigen und verständnisvollen Halter, denn eine laute, ungeduldige Führung würde ihn nur verunsichern.

Der Golden Retriever ist ein sehr bewegungsfreudiger Hund, somit sollte man einige Stunden am Tag für Touren mit ihm einplanen. Hier bietet sich ein guter Mix aus sportlichen Aktivitäten (Jogging, Fahrradfahren oder anderer Hundesport) und Beschäftigungsübungen für den Geist an (z.B. Apportieren, Tricks oder Suchspiele). Aufgrund seiner hohen Affinität zu Wasser könnten auch Ausflüge zu Seen und Teichen in die täglichen Spaziergänge integriert werden. Abgesehen von diesen alltäglichen Beschäftigungsmöglichkeiten ist der Golden Retriever aber auch ausgezeichnet geeignet für Einsätze als Rettungs-, Begleit-, Blinden- oder Therapiehund. Eine Ausbildung in einem dieser Bereiche wird der Golden Retriever sicherlich mit viel Begeisterung meistern. Lediglich als Schutz- oder Wachhund ist er nicht geeignet, denn dazu ist er vom Wesen her einfach zu gutmütig.

Der Golden Retriever ist allgemein nur ungern alleine, daher sollte er nur wenige Stunden am Tag alleine gelassen werden. Für die Haltung im Zwinger ist der Golden Retriever gänzlich ungeeignet. Idealerweise sollte er im Haus gehalten werden, wobei für die Golden Retriever Haltung auch eine Wohnung geeignet sein kann, sofern er sich dort ausreichend bewegen kann und täglich genügend Auslauf und Beschäftigung erhält. Auch einen Garten genießt er sichtlich, da er generell mit hohen Temperaturen zu kämpfen hat und sich im Winter dort gerne eine Abkühlung holt.

Die Lebenserwartung des Golden Retrievers liegt bei durchschnittlich 12-14 Jahren, man sollte sich also beim Welpenkauf darüber im Klaren sein, dass man mit der Golden Retriever Haltung eine verhältnismäßig lange Zeit eine hohe Verantwortung übernimmt.

Weitere Infos zur Golden Retriever Haltung liefert auch der Deutsche Retriever Club: Rassebeschreibung

golden retriever haltung golden retriever haltung